Indies

Glitchhikers: Der Weg ist das Ziel

Mit Sacramento und 2:22 AM habe ich auf meinem bereits Videospiele vorgestellt, die versuchen das Gefühl eines Traumes festzuhalten. Glitchhikers fällt thematisch in eine ähnliche Sparte, wurzelt sich allerdings in der Realität und präsentiert dem Spieler eine introspektive Erfahrung.

Glitchhikers, von Silverstring Media, ist ein schläfriges Abenteuer. Unter dunklem Sternenhimmel, fährt der Spieler müde blinzelnd, eine kurvige, lange Straße entlang. Nur die Stimme des Radiomoderators und die Töne des fantastischen Soundtracks leisten einem Gesellschaft. Dieses Setting stellt die nächtliche Erfahrung von einsamen, tiefgehenden Gedanken ideal dar. Der Spieler hat zwar ein Stück weit Kontrolle über sein Auto, ist eher fixiert auf seine Gedanken. Es gibt keine Möglichkeit einen Unfall zu bauen oder komplett still zu stehen. Es gibt genug Kontrolle um dem Spieler deutlich zu machen, dass er nicht komplett von seinen Träumen eingenommen wurde und genug surreales um ihn herum, das es nicht abwegig ist die Realität in Frage zu stellen.

Während das Autofahren den Spieler in die Realität der Spielwelt festhält, ziehen die diversen Anhalter in Glitchhikers den Spieler wieder heraus und animieren ihn dazu tiefer in seinen eigenen Geist zu blicken. Die Gespräche mit den Anhaltern lösen eine Traumlogik aus indem sie bizarre Szenarien darstellen, die übergreifend in eine ätherische Thematik zusammenlaufen.

Der erste Song in Glitchhikers wird dem Künstler David Lynch zugeschrieben. Wer vertraut ist mit den Filmen des Regisseurs, wird die Ästhetik in Glitchhikers sofort wiedererkennen. Albtraumhafte, surrealistische Bilder mit bedrohlich, mysteriösem Sounddesign gepaart mit fremden Welten und einem Hauch von Voyeurismus sind Themen, die sowohl David Lynch, als auch Glitchhikers beschreiben.

Jeder der Glitchhikers selbst ausprobieren möchte, sollte dies bei Nacht tun um den Mythos einer einsamen, nächtlichen Autofahrt weiter zu unterstreichen. Glitchhikers ist gratis herunterzuladen, bietet allerdings auch die Möglichkeit zum Kauf einer Premium-Version, die den Soundtrack mit beinhaltet.

Videoimpressionen findet ihr auf meinem YouTube-Kanal:

Titel: Glitchhikers

http://glitchhikers.com/download/

Entwickler: Silverstring Media

http://silverstringmedia.com/

https://twitter.com/Slvrstrng

Musik: Devin Vibert

https://thebluesun.bandcamp.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s